Navigation
Malteser Wald

Malteser Jahreshauptversammlung: Ehrung langjähriger Mitglieder

Vorstandschaftsteam für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt

08.04.2019
v.l.n.r.: Harry Zoll (stellvertretender Diözesanleiter), Florian Fürst, Bürgermeister Werner Müller, Ralf-Peter Hipp, Boris Wenzel, Uwe Längle, Dieter Fox und Michael Fox (Ortsbeauftragter)

Am 6. April lud die Ortsgliederung Wald des Malteser Hilfsdienstes (MHD) zu Ihrer diesjährigen Hauptversammlung ins Feuerwehrhaus ein. Wichtige Punkte der Tagesordnung waren die Wahl der Vorstandschaft und die Ehrungen langjähriger Mitglieder.

Ein Leichtes hatte Bürgermeister Werner Müller als Wahlleiter. Laut Satzung müssten nur die Delegierten, Kassenprüfer und Materialwarte gewählt werden, alle anderen werden von der Diözesangeschäftsführung berufen. Praktiziert wurde dies in Wald jedoch schon immer anders, so auch in diesem Jahr. Sämtliche Vorstandschaftsmitglieder liessen sich erneut aufstellen und wurden einstimmig wiedergewählt. Lediglich zwei Ämter wurden neu besetzt: Steffi Lernhart übernahm das Amt der Ortsjugendreferentin und Lina Halmer das Amt der Jugend-Delegierten.

Die Ehrung langjähriger Mitglieder übernahm Harry Zoll, stellvertretender Diözesangeschäftsleiter. Geehrt wurden Florian Fürst, Uwe Längle, Boris Wenzel und Werner Müller für 25 Jahre, Dieter Fox für 30 Jahre und Ralf-Peter Hipp für 35 Jahre aktive Mitgliedschaft im Verein.

Rund 780 Stunden im Sanitätsdienst, 50 Sonntage im Bereich „Menü-Service“ und 8 Erste-Hilfe Kurse für Firmen und sonstige Gruppierungen – diese Menge wurde im vergangenen Vereinsjahr von den Mitgliedern des Vereins ehrenamtlich geleistet und dies ohne Berücksichtigung zusätzlicher Aktionen wie z.B. Altpapiersammlungen oder Theateraufführungen.

Positiv ausgewirkt haben sich die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres auf die Vereinskasse, so Ralf-Peter Hipp. Insgesamt konnte wieder ein leichtes Plus erwirtschaftet werden. Insbesondere die Fahrtkostenerstattung vom Menü-Service sowie die Einnahmen durch die Erste-Hilfe Kurse schlagen sich hier nieder.  

Bemerkenswert ist auch die hervorragende Jugendarbeit. Dank dem letztjährigen Projekt „Leseheld“ in Kooperation mit der Walder Bücherei sei es gelungen, zusätzlich zur bestehenden Jugendgruppe wieder eine neue Kindergruppe mit aktuell 15 Mitgliedern aufzubauen. Die Gruppenleiterinnen lassen sich viele Aktivitäten rund ums Jahr einfallen, aber auch Erste-Hilfe Einheiten stehen selbstverständlich regelmäßig auf dem Plan.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE72370601201201207238  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7